Zweite und dritte Plätze für Lowicker Taekwondo Kämpfer

Zweite und dritte Plätze für Lowicker Taekwondo Kämpfer

Mit 5 Teilnehmern reiste die Taekwondo-Abteilung der DJK SF 97/30 Lowick am vergangenen Wochenende zum Becketal-Cup nach Gummersbach.

Das es an diesem Tag nicht besonders rund laufen sollte, zeigte schon die deutliche Niederlage von Sipan Hawery (Jugend B -41 kg) der seinen Vorkampf mit 5:15 Punkten verlor und damit keine Chance mehr auf eine Platzierung hatte. So ging es dann auch mit Danny Jöster (Kadetten -53 kg) weiter, der im erreichten Halbfinale in Führung liegend überraschend aufgab und sich mit dem 3. Platz zufrieden geben musste.

Wessel William Wassink (Jugend A -73 kg) erreichte zwar das Finale seiner Klasse, was er aber auch deutlich mit 8:15 Punkten verlor und damit auf dem 2. Platz landete.

In der Kategorie Kadetten +59 kg hatten die Lowicker mit den Geschwistern Elisa und Mariana Hartmann gleich zwei Eisen im Feuer. Beide zeigten in den Halbfinalen gute Leistungen, welches Elisa aber gegen eine Gegnerin aus Düsseldorf knapp verlor und sich mit dem 3. Platz begnügen musste. Kurzen Prozess machte dagegen Mariana mit ihrer Kontrahentin aus Gladbeck, die in Rückstand liegend zur zweiten Runde aufgab und damit den Weg ins Finale für die Bocholterin frei machte. Doch auch sie konnte die Düsseldorferin nicht bezwingen und unterlag nach einer hart umkämpften Begegnung knapp mit 6:10 Punkten.

“Elisa und Mariana konnten ihren Aufgaben gerecht werden. Bei den anderen ist noch viel Luft nach oben,” kommentierte ein etwas enttäuschter Trainer Martin Kampshoff den Turnierverlauf aus Lowicker Sicht.

  • Partner

    SONTEX