Alt-Herren Ü32 spielen Remis

Alt-Herren Ü32 spielen Remis

Spielbericht zum Heimspiel gegen Olympia Bocholt vom 6-05-2019

Kurz zur Torhüterposition, da Goldie krankheitsbedingt ausfiel, sprang Nini kurzfristig ein. Dafür möchten wir uns erst mal bedanken, dass er trotz fehlender Spielpraxis kurzfristig parat stand.

Nun zum Spiel: Gespielt wurde (leider) auf dem Naturrasen, da der Platz sehr uneben ist, taten wir uns schwer den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen. Dadurch sorgten Stockfehler und ungenaue Zuspiele immer wieder zu Fehlpässe im Spielaufbau. Trotz alle dem erwischten wir den besseren Start und gingen nach etwa einer Viertelstunde verdient mit 1:0 durch Torsten Frank in Front. Kurze Zeit später kam der Gast, wie aus dem Nichts zum Ausgleich. Dabei blieb es bis zur Halbzeit.

 

Nach der Pause starteten wir mit 2 frischen Kräften wieder auf dem Feld. So feierten Christian James und Matthias Kockmann ein erfolgreiches Comeback. Kurz danach erzielte auch unsere 2.Sturmspitze Patrick, nach schöner Vorarbeit von Wiesel per Kopf sein Tor und wir gingen wieder mit 2:1 in Führung. Dann kam auch noch einer unser etatmäßigen Torhüter , Markus Mülleneisen, als weiterer Feldspieler im Sturm zum Einsatz. Wir erarbeiteten uns noch einige gute Torchancen , die wir leider ungenutzt ließen. Diejenigen die, diese “Hochkaräter“ vergeben haben, lassen wir mal ungenannt.

 

Torjäger Torsten Frank erzielt die 1:0 Führung

So blieb das Spiel aber weiter offen und der Gegner versuchte alles, um den Ausgleich zu erzielen. Dann war es auch leider soweit, Olympia kam mit der letzten Aktion des Spiels, nach einem berechtigten Freistoß zum verdienten Ausgleich. Unter dem Strich war das 2:2 ein verdientes Remis und die jeweiligen Teams gingen einigermaßen zufrieden vom Platz.

Schönen Dank auch an unsere treuen Fans für eure Unterstützung.

  • Partner

    SONTEX