F1: Laufbereitschaft und Einstellung gegen SV Vrasselt ausbaufähig

F1: Laufbereitschaft und Einstellung gegen SV Vrasselt ausbaufähig

Am letzten Samstag stand unsere längste Auswärtsreise mit dem Spiel gegen die F1 von SV Vrasselt an. Bei schönstem Wetter gingen wir voll motiviert in die Partie. Die Anfangsphase war dann auch so, wie wir es uns vorgestellt haben. Die Kombinationen stimmten und wir erarbeiteten uns viele Torchancen die dann auch zu Torerfolgen führten. Mit zunehmender Spieldauer stellten sich die Vrasselter auf unser Spiel ein und wir wurden mehr uns mehr durch klasse Zusammenspiele in die Abwehr gedrängt.

Abwehr unter Druck

Die Abwehr rund um unseren Torhüter Nico musst eins ums andere Mal in höchster Not retten. Vrasselt wusste auch gut zu kombinieren und gerade bei Verlusten von Bällen in der Vorwärtsbewegung schalteten sie blitzschnell um. Das Passspiel von hinten heraus klappte auch nur teilweise, so dass der Gegner durch unnötige Fehlpässe in aussichtsreiche Schusspositionen gelangte.

Laufbereitschaft nur in Teilen da

Mitte der ersten Halbzeit wurde irgendwie ein Schalter umgelegt und unsere Jungs waren in der Bewegung ohne Ball nicht mehr so starke wie in der Phase vorher. Vielleicht waren es die Torerfolge im Rücken, die zu der Einstellung führte, dass es eine leichte Kiste wird, oder aber der Gegner stellte sich besser auf unser Spiel ein und konnte dadurch sein Spiel besser aufziehen. Die Auch in der Halbzeit schafften wir es nicht den Schalter wieder zurückzuschalten, so dass wir auch in der 2. Halbzeit weit weg von unserer Bestform waren.

Jesse und Niels nach langer Zeit wieder erfolgreich

Bei uns konnten sich diesmal Jesse und Niels in die Torschützenliste eintragen. Für die beiden war es nach langer Zeit mal wieder ein Treffer. Niels war in de Hinrundenvorbereitung zuletzt erfolgreich. Jesse im letzten November, wobei er häufiger auch im Tor stand. Umso schöner, dass es letzten Samstag mal wieder geklappt hat.

Fazit und Ausblick

Wir haben noch viel Potenzial nach oben und wollen es in den nächsten Partien besser abrufen. Neben noch zwei Meisterschaftsspielen geht die Turnierzeit so langsam wieder los. Das kommende Spiel gegen die JSG Emmerich soll noch planmäßig verlegt werden, da wir aufgrund mehrerer Ausfälle sehr starkt dezimiert sind. Mal schauen, ob das klappt.

 

 

  • Partner

    SONTEX