F1: Erfolgreiches Pfingstturnier beim SV Biemenhorst

F1: Erfolgreiches Pfingstturnier beim SV Biemenhorst

Bei tollem Wetter waren wir am letzten Montag beim Pfingstturnier vom SV Biemenhorst aktiv. Wir trafen auf die F1-Mannschaften von SV Vrasselt, SV Krechting, DJK TuS Stenern, TuB Mussum und dem 1. FC Bocholt. Gegen alle Gegner haben wir schon in der Meisterschaft gespielt, so dass wir wussten, dass wir auf starke Gegner stoßen würden.

Bastian und Jesse starker Rückhalt im Tor

Durch unser Spielsystem sind wir im Mittelfeld sehr stark. Nach hinten hin birgt das System aber die Gefahr, dass wir häufig ins 1 gegen 1 bzw. bei Ballverlusten in Unterzahl geraten. Da ist es gut, dass wir auf der Torhüterposition Spieler haben, die die eine oder andere Großchance der Gegner durch Glanzparade bzw. gutes Stellungsspiel vereiteln. Diesmal waren Bastian und Jesse der Garant, dass wir nicht noch mehr Gegentore bekamen. Auch die Abwehr war vielfach auf der Höhe und konnte mehrere Angriffe sehr schnell unterbinden.

Offensivdrang über die Außenpositionen

Gerade über die Außenpositionen waren wir sehr gefährlich und konnten dadurch mehrere Großchancen herausarbeiten. Besonders Moritz mit seinen Flankenläufen war dabei sehr effektiv. Auch das Zusammenspiel klappte und so zeigten wir in allen Partien  gelungenen Kombinationen. Insgesamt waren die Spiele auf einem tollen Niveau. Das Gute ist, dass wir, auch wenn wir keinen Linksfüßer in unseren Reihen haben, auch Druck über die linke Seite ausüben können uns so weniger leicht auszurechnen sind.

Tore gut verteilt

Das macht sich auch bei der Torverteilung bemerkbar. Auch bei diesem Turnier konnten sich 6 Spieler in die Torschützenliste eintragen. Neben Fynn, Mats, Moritz, Yannik und Yousef war nach langer Zeit Bastian mal wieder erfolgreich. Viele Torchancen haben wir aber liegen gelassen, weil wir zum einen am gegnerischen Torwart scheiterten oder nicht genug Übersicht an den Tag legten und den besser postierten Mitspieler nicht gesehen haben. Es ist aber auch nicht einfach, in den aussichtsreichen Situationen die richtige Entscheidung zu treffen. Hier werden wir vom Trainerteam mehr noch das Seitenlinieneinzelcoaching intensivieren.

Fazit und Ausblick

Es war eine rundum gelungene Vorstellung unserer Truppe gegen starke Gegner so dass wir uns die Pokale bei der abschließenden Siegerehrung (alle Mannschaften waren Sieger) redlich verdient haben. Jetzt haben wir Ende des Monats als letzte sportliche Aktion den Tag des Jugendfußball in Emmerich. Davor werden aber nahezu alle unsere Spieler am kommenden Wochenende beim Bocholter Grundschulturnier aktiv sein und ihr Bestes geben.

 

 

  • Partner

    SONTEX