C-Jugend mit starkem Auftritt in Düsseldorf !

C-Jugend mit starkem Auftritt in Düsseldorf !

Unsere 2005er hatten heute (22.06.) ihr zweites Quali-Spiel zur Niederrheinliga zu bestreiten. Es ging zur 1.JFA Düsseldorf: Fahrstrecke 100km in den Düsseldorfer Süden. Unsere Ultras hatten es sich nicht nehmen lassen und haben mal eben eine Reisebus gechartert. So ging es gemeinsam und gut gelaunt in die Landeshauptstadt. Bei sehr warmen Temperaturen spielten wir auf einem kleinen Kunstrasenplatz. Das beschäftigte unsere Jungs aber nicht: die wollten nur den Auswärtssieg ! Das Spiel begann zerfahren. Nach drei Minuten hatte Joris Wissing die erste gute Einschussmöglichkeit, doch der Torwart der Heimmannschaft konnte parieren. Nur eine Minute später war es aber soweit: Finn Terpelle steckte den Ball gut durch für Jan Weibring und der “alte” Knipser ließ sich nicht lange bitten: 1:0 für Lowick. Spätestens jetzt machten die zahlreichen mitgereisten Lowicker das Spiel zu einem echten Heimspiel. Mit viel Selbstvertrauen und brutaler Effektivität von uns ging es weiter: in der 9. Minute flankte Luca Hielscher gefährlich in den 16er und erneut Jan traf sehenswert aus der Luft in den Winkel. Nach der starken Anfangsphase verflachte das Spiel etwas, ehe wir kurz vor der Pause noch einmal aufdrehten.  Erst traf Jan nach toller Vorarbeit von John Elting zum 3:0 (blitzsauberer Hattrick!), ehe in der 31. Minute das schönste Tor des Tages folgte. Im starken Gegenpressing den Ball erobert spielte Michel Duesing schnell auf Jan Weibring, der direkt auf Joris Wissing weiterleitete: 4:0 Halbzeitführung, klasse Leistung ! Im zweiten Durchgang hatte zunächst Düsseldorf mehr vom Spiel. Richtig gefährlich wurde es nicht, doch bei uns fehlte der letzte Biss und die spielerische Linie war weg. Das ändere sich ab der 51. Minute. Langer Freistoß von Matti Smigasiewicz und Joris Wissing setzte den zweiten Ball ins Tor. Nun waren wir wieder da und vor allem die Einwechselspieler Auri Rupp, Paul Brauer, Umit Cinar und Elias Kuczera brachten frischen Wind. Das Tor erzielte aber schließlich Matti. In der 67. Minute zog er knallhart aus 20m ab und traf damit sehenswert zum verdienten 6:0 Endstand. Anschließend ging es gut gelaunt mit dem Bus zurück zum Clubheim, wo in der 3. Halbzeit das Spiel ausgiebig analysiert wurde.

Eine Bitte an alle Lowicker: kommt am Samstag, 29.06. um 15:00 Uhr zum Platz und feuert unsere Jungs im “Endspiel” gegen SV Neuss-Weissenberg an. Die Jungs brauchen euch. Noch ein Punkt und wir haben erneut ein Jahr Niederrheinliga vor uns !!!

  • Partner

    SONTEX