Trainer Janek Betting gewinnt die Volksdistanz beim Aasee Triathlon

Trainer Janek Betting gewinnt die Volksdistanz beim Aasee Triathlon

Beim 32. Bocholter Aasee Triathlon ging auch der Trainer der Laufsportabteilung Janek Betting an den Start.

In einer Zeit von 1:00:52 siegte er über die Volksdistanz (200 m schwimmen – 20 km Radfahren – 5.000 m laufen).

Ebenfalls über diese Distanz am Start waren Dennis Wensink (Teilnehmer unseres Halbmarathontraingskurses), Michael Dempzin und Rita Möllmann.

Denis Wening 25. Gesamtplatz (AK TM40: Platz 5) in einer Gesamtzeit von 01:12:03
Michael Dempzin 28. Gesamtplatz (AK TM35: Platz 3) in einer Gesamtzeit von 01:13:02
Rita Möllmann 30. Gesamtplatz (AK TW50: Platz 6 ) in einer Gesamtzeit von 01:24:25

Andreas Stockhausen übernahm den Laufpart einer Mitteldistanz-Staffel (2.000 m schwimmen – 90 km Radfahren – 20 km laufen) und erreichte mit der Staffel den 6. Gesamtplatz.Gesamtzeit: 05:05:31

 

Beim 13. Tiergartenlauf SportSchloss Velen am gestrigen Samstag liefen drei unserer Sportler den Halbmarathon mit.

Yvonne Fahrland lief mit einer Zeit von 1:38:11 auf Platz 4 der Frauenwertung und holte sich damit den Sieg in ihrer Altersklasse.

Weitere Teilnehmer waren Michael Gehrmann (1:50:38, 3. Platz AK M55) und Rainer Schneiders (1:57:41, 5. Platz AK M50)

 

 

44. Berlin Marathon 2017 – Seid mutig!

44. Berlin Marathon 2017 – Seid mutig!

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit einem Bus der DJK Sportfreunde 97/30 Lowick e.V. beim 44. Berlin Marathon.

Am Sonntag, 24.09.2017 standen neben zahlreichen anderen heimischen Sportler auch Läuferinnen und Läufer der Laufsport 97/30 Lowick am Start.

Die 42,195 km lange Strecke durch Berlin finishten erfolgreich 28 Läuferinnen und Läufer aus dem Bus. Besonders herausragend ist die Leistung von Friedhelm Betting. Friedhelm blieb mit einer Zeit von 2:58:01 unter der magischen 3 Stunden Grenze und lief damit in seinem zweiten Marathon eine neue tolle persönliche Bestzeit.

Eine neue persönliche Bestzeit über die 42,195 km liefen ebenfalls Daniel Roggenkamp (3:25:26) und Björn Jansen (3:37:27).

Friedhelm Betting und die anderen Läufer und Läuferinnen nahmen sich das Motto des Trainers Janek Betting  “Seid mutig, ihr habt alle gut trainiert, also traut euch auch was zu!” zu Herzen.

Den mitgereisten Unterstützen der Bocholter Athleten gilt ein besonderer Dank für die Anfeuerung und Unterstützung vom Streckenrand.

Hier die Ergebnisse unserer Läufer/innen:

Name, Vorname Altersklasse Ist-Zeit
Betting, Friedhelm M50 02:58:01
Engbers, Michael M35 03:11:46
Roggenkamp, Daniel M35 03:25:26
Enk, Werner M55 03:29:13
Jansen, Björn M35 03:37:27
Willemsen, Helga W45 03:42:53
Möllmann, Rita W45 03:46:06
Uebbing, Sylvia W50 03:48:55
Schürbüscher, Markus M40 03:51:33
Reinders, Thomas M50 03:57:38
Büning, Christine W55 04:08:05
Groß-Heynck, Dirk M45 04:11:57
Moddenborg, Petra W45 04:12:00
Lensing, Johannes M55 04:17:10
Bröker, Inge W50 04:25:13
Uebbing, Klaus M45 04:35:22

 

30. Aa-See Triathlon Bocholt

Kurzfristig für einen anderen Sportler eingesprungen ist Janek Betting beim Volkstriathlon gestartet und siegte in seiner Altersklasse. In der Gesamtwertung  lief er erfolgreich auf Platz 5!
Gesamt-Zeit 01:01:50
Schwimmen: 4:36 Minuten – Radfahren: 39:17 Minuten – Lauf:  17:56 Minuten

 

Tom Ketelaer startete in einer Triathlonstaffel (2 km schwimmen, 90 km radfahren) und ist die 20km in einer tollen Zeit von 1:26:28 gelaufen.
Damit hatte er die fünftschnellste Zeit und beförderte sein Team auf den 6. Platz der Staffeln beim Mitteldistanztriathlon.

Deutsche Halbmarathon-Meisterschaften

Deutsche Halbmarathon-Meisterschaften

Bei den Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften im Zuge des Hannover Marathons lief Janek Betting mit einer hervorragenden Zeit von 1:16:05 auf Rang 12 in seiner Altersklasse (MU23).

Sein Vater Friedhelm Betting erreichte knapp 10 Minuten später in einer tollen Zeit von 1:26:09 das Ziel und wurde damit 27. in seiner Altersklasse (M50).

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

  • Partner

    SONTEX